Prot. Kirchengemeinde Schifferstadt

Gemeindebrief “Kanal 7”
Juli bis September 201
7

Dörfelfest 2017
09.09.-10.09.

 

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten:
Ev. Kirchengemeinde
Kto. 0190 006 585
BLZ 545 500 10
Sparkasse Vorderpfalz
IBAN
DE77 545.500.10.0190.006.585
BIC: LUHSDE6AXXX

Kontakt:
Prot. Pfarramt 1 (Pfr.Erlenwein)
Langgasse 61
67105 Schifferstadt
Tel. 06235-95 93 53
Mail: evpfarramt1(at)evkirche-schifferstadt.de

Prot. Pfarramt 2 (Pfrn. Abel-Pohlack)
Von-Denis-Strasse 1
67105 Schifferstadt
Tel. 06235-983 97
Mail: evpfarramt2(at)evkirche-schifferstadt.de

Impressum|Datenschutz

Aktuelle und wichtige Informationen aus unserer Gemeinde

180 Jahre konkrete Arbeit für Diakonie und Nächstenhilfe

Anno 1927, Deutschland erholt sich nur langsam vom 1. Weltkrieg. Wirtschaftliche Not und Geldnot fordert von den Menschen große Opfer. Hunger, Kälte,  Arbeitslosigkeit und Versorgungsengpässe sind für die Menschen zu ertragen. Viele Familien leben am Limit. Der Staat war im Aufbau, staatliche Hilfen nur ungenügend. Da war konkrete Hilfe und Unterstützung durch Nachbarschaft, Kirche und andere Organisationen gefragt.

In dieser Zeit wurden in Schifferstadt Institutionen gegründet, die helfend zur Seite standen: Der Evangelische Krankenpflegeverein 1926 und der Evangelische Frauenbund 1927 begannen damals ihre Arbeit. Beide Organisationen unterstützen durch ihre Aktivitäten die Familien in der Säuglings- und Krankenpflege, in der Haushaltshilfe und zum Lebensunterhalt. Konkrete Gemeinschaft und Solidarität wurde organisiert.

Der Evangelische Krankenpflegeverein und der Evangelische Frauenbund wollen in diesem Jahr 180 Jahre Hilfe für Bedürftige feiern. Auf einer gemeinsamen Vorstandssitzung haben die Mitglieder beschlossen, am 11. November um 14 Uhr einen gemeinsamen Dankgottesdienst in der Gustav-Adolf-Kirche zu feiern. Danach wird Pfr Karl-Gerhard Wien die Entstehungsgeschichte der Vereine vortragen, immer auch mit dem Blick in die damalige Zeit. Auf einer Fotowand mit historischen Aufnahmen wollen beide Vereine schon am Dörfelfest im September die Entstehung und Entwicklung der Vereine präsentieren.

Beide Vorstände suchen nach Fotos und Dokumenten, die sowohl die Gründungszeit, aber auch alle anderen Zeiten repräsentieren.

Bitte melden Sie sich bei Wolfgang Schulte, Mobil 0171-1 29 09 23 oder Renate Lenhard, Telefon 36 06

 

Aktuelle Termine

Dienstag, 12.September
15 Uhr Frauentreff im Gz. Lillengasse
19.30 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchors im Gh.Langgasse

Donnerstag, 14. September
14.30 Uhr Seniorennachmittag im Gh.Langgasse

Freitag, 15. September
16 Uhr “Kaffee Kommt”,Begegnungscafe für Schifferstadter Bürger und Flüchtlinge im Gz. Lillengasse

Sonntag, 17.September
10 Uhr Gottesdienst in der Gustav-Adolf-Kirche, Lektorin Rauth
11 Uhr “Gottesdienst für kleine Leute” in der Lutherkirche, Vikarin Mittelstaedt

Dienstag, 19.September
15 Uhr Frauentreff im Gz. Lillengasse
19.30 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchors im Gh.Langgasse

Sonntag, 24. September
10 Uhr Gottesdienst in der Lutherkirche, Vikarin Mittelstaedt

Montag, 25. September
19.30 Uhr Bibelstunde im Gh.Langgasse

Dienstag, 26.September
15 Uhr Frauentreff im Gz. Lillengasse
19.30 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchors im Gh.Langgasse

Donnerstag, 28. September
20 Uhr Gesprächskreis “Glauben heute” im Gh.Langgasse

Sonntag 1. Oktober
10 Uhr Gottesdienst mit Feier des Hl. Abendmahles zum Erntedankfest in der Gustav-Adolf-Kirche, Pfr. Jakubowski